Shadow on Concrete Wall

Praxis

Ab Mitte August 2022 bin ich in Babypause und die Praxis bleibt eine Weile lang geschlossen. Sie finden weitere SE Therapeuten unter www.somatic-experiencing.de 

Alles Gute!

Willkommen in meiner Praxis - schön, dass Sie da sind!

Ich  bin Eléna Sofia und arbeite als Therapeutin und Heilpraktikerin mit Berührung und Gespräch. 

 

In der Körperarbeit liegt mein Fokus auf der Craniosacralen Therapie, die sich aus der Osteopathie entwickelt hat und das zentrale Nervensystem dabei unterstützt, zur tiefen inneren Balance zu finden. Damit können sich Verspannungen und Schmerzen lösen, aber auch der Geist kann durchatmen und uns so mit heilsamer Ruhe und Klarheit beschenken.

Ergänzend zur Craniosacralen Therapie wende ich auch Zen Shiatsu an. Hier vereint sich die klassische japanische Heilmassage mit der traditionellen Chinesischen Medizin.  

 

Somatic Experiencing, die körperbasierte Traumatherapie nach Peter Levine, ist ein wunderbares Werkzeug, gezielter mit den belastenden Folgen überwältigender Erfahrungen zu arbeiten. Es kann sich dabei um die Bewältigung einer schwierigen Vergangenheit handeln (Entwicklungstrauma), aber auch um die Linderung von Beschwerden, die nach Unfällen, Operationen etc. (Schocktrauma) aufgetreten sind. SE ist vordergründig eine Arbeit mit dem Nervensystem und die Sprache des Körpers und seine instinktive Weisheit weisen hier den Weg.

 

Zu den Indikationen für die Anwendung von Körperarbeit und/oder Traumatherapie gehören u.a.:
 

  • Verletzungen, Unfälle und medizinische Eingriffe
  • Chronische Schmerzzustände (u.a. Kopf-, Rücken- und Nackenschmerzen)

  • Psychosomatische Beschwerden (die keine medizinische Erklärung finden)

  • Konzentrationsstörungen, Schlafstörungen und Nervosität

  • Traumatische Erfahrungen, Posttraumatische Belastungsstörung und Depression 

  • Sehnsucht nach einer meditativen Verbindung mit sich selbst, nach mehr Bewusstheit für die inneren Prozesse und nach tiefer Ruhe und Klarheit. 

 

Somatic Experiencing („Durch den Körper erleben“) 

Traumatherapie nach Dr. Peter Levine

Nach Innen, zu Dir, es darf alles sein.

Somatic Experiencing ist eine körperorientierte Psychotherapie, welche auf der Erkenntnis basiert, dass Trauma nicht aus dem biografischen Ereignis entsteht, sondern aus seiner unvollständigen Verarbeitung im Nervensystem. Es passiert zu plötzlich, zu schnell, es ist zu viel und wir sind überwältigt. Das beeinträchtigt das Nervensystem in seiner gesunden Funktionalität, was sich in einer Vielfalt von psychischen und/oder physischen Symptomen manifestieren kann.

Im Unterschied zu Tieren in der Wildnis, die traumatischen Stress buchstäblich „abschütteln“ können, sind das menschliche Gehirn und unsere Sozialisierung derartig komplex, dass bestimmte grundlegende instinktive Vorgänge im Nervensystem erschwert oder gar blockiert sind. Mit der Körperpsychotherapie lernen wir Schritt für Schritt Stress in unserem Körper aufzulösen und in einem geschützten Rahmen unsere angeborene Selbstheilungsfähigkeit wieder zu aktivieren.

 

Im Sinne der Polyvagalen Theorie von Dr. Stephen Porges gibt die Präsenz eines mitschwingenden Begleiters die Orientierung und Unterstützung, die während des ursprünglichen Ereignisses gefehlt haben. Im feinfühligen Gespräch lauschen wir den Körperempfindungen, erkunden welche Spuren das Erlebte hinterlassen hat und welche Ressourcen Ihnen zur Verfügung stehen, um es zu transformieren. Ein achtsames „Pendeln“ zwischen den beiden hilft die Dysregulation im Nervensystem auszugleichen und lässt mehr stabile innere Räume entstehen, wo einmal Bedrohung erlebt wurde.

 

Somatic Experiencing ermöglicht es, im Jetzt Lösungen zu finden, die 'damals' nicht zugänglich waren. Es ändert nicht die Vergangenheit, aber das Erleben der Vergangenheit. Das bringt eine tiefere Präsenz und eine neue Freiheit im Sein.

 

Craniosacrale Therapie

(Lat: Cranium=Schädel, Sacrum=Kreuzbein)

Die größte Veränderung kommt aus der kleinsten Bewegung hervor.

Auf der Basis der Osteopathie entstanden, steht bei der Craniosacralen Therapie das zentrale Nervensystem im Vordergrund. Die feine, fokussierte Arbeit damit hat eine unmittelbare Auswirkung auf die Gesundheit von Organen, Gewebe, Faszien und Knochen, aber auch auf unser seelisches Wohlbefinden. 

Tiefsitzende Verspannungen, Schmerzen nach Unfällen oder Operationen, stressbedingte Beschwerden wie Kopfschmerzen, Verdauungsprobleme, Schlafstörungen oder innere Unruhe können gelöst oder deutlich gelindert werden mit der Craniosacralen Therapie. Auch ohne konkreten Anlass kann die Behandlung Sie darin unterstützen, tiefe innere Ruhe zu finden und bei sich anzukommen.

Die Berührung zeichnet sich durch eine besonders achtsame und präzise Qualität aus. Sie ist nicht invasiv, sondern unterstützt die organische Heilungsdynamik, die der Körper vorgibt. Viele Klienten berichten, sich nach der Therapie wieder als „eine Einheit“ zu fühlen und besseren Zugang zur inneren Klarheit zu haben. 

cranio 3.jpeg

Zen Shiatsu (Jap: Daumendruck)
+ Craniosacrale Therapie

In Deinem Körper zu Hause.

Die Ursprünge von Zen Shiatsu liegen in der klassischen Japanischen Massage und der traditionellen Chinesischen Medizin. An den Stellen, wo in der Akkupunktur Nadel gesetzt werden, benutzt man beim Shiatsu Handflächen- und Daumendruck. Auch sanfte Dehnungen entlang des Meridiansystems haben eine revitalisierende Wirkung. 

In der Östlichen Tradition versteht man  unter Meridiansystem ein Netzwerk von Leitbahnen, worüber der Körper mit Lebensenergie versorgt wird. Ist auf einer Leitbahn der Fluss der Energie gestört, zeigt sich das als Schwäche, Spannung oder Schmerz in dem entsprechenden Bereich des Körpers. Zen Shiatsu trägt dazu bei, diesen Fluss zu aktivieren und so das Gleichgewicht im Menschen wiederherzustellen.  

Ähnlich wie die Craniosacrale Therapie wirkt Shiatsu auf das vegetative Nervensystem, die Organe, die Knochen, die Muskel, die Lymphe und das Blut. Hier ist jedoch die Qualität der Berührung dynamischer und etwas „satter“, was an manchen Tagen genau das Richtige ist. 

In dieser Behandlung schafft Shiatsu eine wunderbar erdende Basis für die tiefe Wirkung der Craniosacralen Therapie. Hier können Sie auch spontan entscheiden, in welcher Proportion Sie die beiden Therapiearten kombinieren möchten.

 
 

Klangbäder

Klang ist Vibration. Da unser Körper bis zu 70% aus Wasser besteht, erreicht der Klang unser ganzes Wesen - wir hören nicht nur mit den Ohren, sondern mit jeder Zelle. Und unser Geist hört mit.

Ich benutze eine Vielzahl an Instrumenten aus verschiedenen Kulturkreisen, die seit Jahrtausenden zur Unterstützung bei Meditation und Heilung angewendet worden sind: Klangschalen, Gongs, Rahmentrommel, Windspiele, Monochord, Chacapa und auch Stimme. Der dabei entstehende Klangteppich stimmt das Gehirn auf die Thetawellen ein – die Frequenz, die Entspannung, Meditation, Kreativität und Intuition nährt. Thetawellen sind zudem auch die optimale Voraussetzung für die Aktivierung der Selbstheilungskräfte und verbinden uns mit der Kraft der Weisheit unseres Unbewussten.

 

Der magische Klangraum lässt uns vom amazonischen Dschungel bis zu den Bergen Tibets reisen, von der Erde bis in ferne Galaxien. Jedes Klangbad ist einzigartig und entspringt dem Augenblick. 

Klangbäder werden für Gruppen, für Paare oder in Einzelsessions angeboten.

Klang-Meditation-Koerperaum-Berlin-2-e1507036174667_edited.jpg
 

Klienten berichten

"Eine hervorragende und darüber hinaus sehr freundliche und angenehme Heilpraktikerin, die es beherrscht, die ihre eigene Energie positiv zu halten, die Energie im Raum zu bündeln und die Energie im gesamten Körper wieder wunderbar zum Fließen zu bringen. Ich rede hier nicht von Magie sondern von echtem therapeutischen Können und Interesse an Heilung. Ich kann es jedem nur weiterempfehlen. Die Behandlung beruhigt tief das Nervensystem und stärkt dir Selbstheilungskräfte. Man fühlt sich wie neugeboren und es wirkt noch lange nach. Noch Tage danach spürt man deutliche Veränderung. Ich selbst nutze es nach anstrengenden Wochen immer mal wieder um meinem Körper etwas Gutes zu schenken und gesund zu bleiben. Preisleistung ist optimal. Terminvergabe unkompliziert. Alles top!"

Shadow on Concrete Wall

"Es gibt keine größere Erleichterung als zu beginnen zu sein, was du bist."

Elena Sofia_edited_edited_edited.jpg

Über Mich

Woraus ist mein Leben gewoben? 

Wie ist es mit der sichtbaren und der unsichtbaren Welt verwoben?

Wie kann ich diesen feinen Tanz mitgestalten?

Eine große Neugierde für das Zusammenspiel der sichtbaren und nicht-sichtbaren Ebenen unserer Existenz hat mich auf vielfältigen Pfaden geleitet. Das Bewusste und das Unbewusste zu erkunden, das Benennbare und das Nicht-benennbare, die Bewegung und die Pause, der Klang und die Stille, das Innen und das Außen – in Berührung zu kommen mit einer komplexen Ganzheit hat mich immer zutiefst fasziniert. Auf diesen Wegen ist mir viel Heilung und innere Freiheit begegnet und ich bin dankbar, auch andere Menschen auf ihren Wegen begleiten zu können.